Archives

Shortcuts

Supershirt & Captain Capa: Tote Tiere

supershirt_captaincapa

Schon fast ausgestorben, halten Supershirt und Captain Capa an der selten gewordenen Gattung der Split-Single fest, nur um sogleich – getreu dem Titel Tote Tiere – von den Hypehunters fachgerecht erlegt zu werden. Genug Jägerlatein: Die 7″-Single mit Supershirts Dein Monster und Captain Capas Whales präsentiert sich ab 8. Oktober im Digital-Release als ganze EP mit 7 Songs. Und zwar mit je zwei der beteiligten Bands, zwei Remixen und dem titelgebenden Track Tote Tiere als Collabo, und letzteren gibt es sage und schreibe sogar höchst legal als kostenlosen Download bei Soundcloud. Freiwild sozusagen.

Links: Homepage Captain Capa / Homepage Supershirt / Kaufen

Live

Supershirt: 8000 Mark Tour geht weiter

supershirt_tour

Supershirt sind wieder unterwegs! Letztes Jahr überzeugten sie ja schon auf ihrer »8000 Mark Tour«, und die geht jetzt in die Verlängerung. Und spätestens wenn sie ihren Über-Gassenhauer 8000 Mark performen, brechen alle Dämme. Dazu gibt es seit kurzem ja noch die fast ebenso gute, wenn auch nicht ganz so spektakuläre Nachfolgesingle Nachtjacke.

Links: Blog / Myspace

Die offiziell weitergehende »8000 Mark Tour«
05.02.2010 / Objekt 5 / Halle (Saale)
20.02.2010 / Komplex / Schüttorf
04.03.2010 / Hafenklang / Hamburg
06.03.2010 / Glanz & Gloria / Osnabrück

Dazu gibt es dann noch jede Menge andere Veranstaltungen, »Plutonium Pogos« und Festivals
30.01.2010 / SZ Mensa / Salzhausen
06.02.2010 / Alter Schlachthof / Bastard Rocks / Wiesbaden
12.02.2010 / Rosenkeller / Plutonium Pogo / Jena
13.02.2010 / Südbahnhof / Chemnitz
19.02.2010 / Mephisto / Hannover
27.02.2010 / Werk 2 / Plutonium Pogo / Leipzig
05.03.2010 / Cube / Paderborn
26.03.2010 / Werkstatt / Chur (CH)
27.03.2010 / Kellerklub / Stuttgart Kaputtraven / Stuttgart
02.04.2010 / Centralstation / Darmstadt
03.04.2010 / Bang Bang Club / Karrera Klub / Berlin
23.04.2010 / SpecOps / Münster
24.04.2010 / Papierfabrik / Getaddicted / Köln
30.04.2010 / Kuz Pelmke / Hagen
01.05.2010 / Treibsand / Maifest / Lübeck
28.05.2010 / Abifestival / Lingen
10.06.2010 / Free for all Festival / Stapelmoor

Reviews

Supershirt: 8000 Mark Album

supershirt_8000markVÖ: 23.09.09 / Audiolith / Broken Silence. Über die titelgebende Hammer-Single 8000 Mark will ich eigentlich kein Wort mehr verlieren, auf Albumlänge zeigen sich bei den beiden Norddeutschen nur kurze Durchhäger, mit Nachtjacke steht der nächste Hit quasi schon auf Abruf. Textlich gut durchgemischt von Gesellschaftskritik (bei German Psycho) bis alberner Nonsens (8000 Mark), und dabei verstehen es Supershirt, auch reichlich Musikzitate mit einzuflechten (in geballter Form bei Ödkraft). Das Ganze inklusive einem Wiedersehen mit der guten alten Teitmaschine. Herz, was willst du mehr? Naja, den ein oder anderen Hit hätten sie schon noch mit draufpacken können, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Von den Live-Qualitäten selbst überzeugen könnt ihr euch auf der anstehenden, ausgiebigen Deutschlandtour. Und einen kostenlosen Download gibt es noch obendrauf.
bewertung_4

Die anderen: „8000 Mark beinhaltet einiges an Hits, liefert rigoros ab und ist eine Zierde des aktuellen Audiolith-Hochs. Wer mehr will, soll woanders hingehen.“ (Intro)

Links: Myspace / Blog

Shortcuts

Supershirt: 8000 Mark Single

VÖ: 18.09.2009 / Audiolith. Dass wir mittlerweile schon seit über 7 Jahren mit Euro bezahlen, ist den beiden »Shirts« nicht entgangen: »8000 Euro« klingt aber einfach lahm. Und seit geraumer Zeit ist der Song schon der Knaller auf jedem Live-Gig der beiden, und jetzt endlich ist er auch als Single erhältlich. Der Erfolg liegt auf der Hand: Auch ohne das Lied jemals gehört zu haben kann man gleich mitsingen, »8000 Mark!«, so schwer ist das ja nicht… Hammer-Song! Das Album dazu kommt am 23. Oktober auf Audiolith.

8000 Mark (8K MK) from Supershirt on Vimeo.

hypefaktor_hochHypefaktor: Das Ding wird definitiv noch einer der Party-Hits des ausklingenden Jahres. Und nächstes Jahr startet 8000 Mark dann erst so richtig durch!

Links: Blog / Myspace