Archives

Flashback

Sweet Soul Music: Compilation-Reihe

sweet soul musicVÖ: 02.10.09 / Bear Family. Da steckt Liebe drin: Die muckeverrückten Norddeutschen vom Label Bear Family haben auf Tageslicht und zwischenmenschliche Streicheleinheiten verzichtet und sich stattdessen in den Archiven verschanzt. Nicht ohne Mission – galt es doch, die ultimativen Soul-Smasher der Jahre 1966 bis 1970 aus ihren Kellern zu befreien. Zugegeben: Viele der Künstler der fünf Compilations Sweet Soul Music hatten bereits auf früheren Samplern Freigang – Marvin Gaye, Edwin Starr, Sly & The Family Stone. Erfrischender sind da schon eher unbekannte Seelenklimperer wie Freda Payne oder Paul Kelly. Beim Kennenlernen helfen die mit literweise Herzblut gestalteten Booklets, die beinahe enzyklopädischen Charakter besitzen. Bravo, Bear Family!

Links: Homepage / Myspace