Archives

Flashback

D-Funk: Funk, Disco & Boogie Grooves From Germany 1972 – 2002

d-funkVÖ: 25.09.09 / Marina / Indigo. Sicher, wir Krauts stehen nicht unbedingt im Verdacht, den Groove erfunden zu haben. Ein bisschen Eurodance wenn’s schlecht läuft, die Fanta Vier, wenn sich die gute Seite der Medaille im Discolicht spiegelt. Die Jungs von Marina Records schicken sich an, den bundesdeutschen Pophorizont zu erweitern und versprechen auf ihrer neuen Compilation D-Funk „Teutonic Funk Power!“. Für die sorgen solch illustre Künstler wie Cheeseslider, Family 5, die Fehlfarben und: Boney M.! Die qualitative Bandbreite der Funk, Disco & Boogie Grooves From Germany 1972 – 2002 erstreckt sich von kreditunwürdig (Zatopeks Dispo Funk) bis zu höchst lohnenswert (die Fehlfarben mit 14 Tage). In jedem Fall eine ungewöhnliche Tour de Funk.

Links: Homepage / Myspace