Archives

News

Hypehunters: Special Guest im Casino Saal

silvester

Die beiden Hypehunters entern den Casino Saal: Zu späterer Stunde stehen die Hypehunters bei der Silvesterparty 2009/10 im Casino Saal in Amberg als Special Guest an den Reglern, um dem Publikum massenweise Electronic Tunes um die Ohren zu hauen: Von New Rave zu Big Beat, von Indietronics zu Electro House…

Hier geht’s zum Casino Saal, los geht es mit einer Hand voll anderer DJs schon um 22:30 Uhr.

Lieblinge

Firutin: Best Of 2009

best of 2009 firutin

01. Ira Atari & Rampue My Name Is Ira
02. Simian Mobile Disco Audacity Of Huge
03. The Dirty Secrets 5 Feet Of Snow (Miami Horror Remix)
04. La Roux In For The Kill
05. Phoenix Lisztomania (Yuksek Remix)
06. Yeah Yeah Yeahs Heads Will Roll (A-Trak Remix)
07. Nadastrom Pussy
08. Plateau Repas Vampires (Freakatronic Remix)
09. Juri Gagarin Give Or Take
10. La Roux Bulletproof
11. Penguin Prison A Funny Thing
12. Gossip Heavy Cross
13. Little Boots Stuck On Repeat (Fake Blood Remix)
14. Yuksek Tonight
15. Mediengruppe Telekommander Endlosrille
16. Data One In A Million (Club Mix)
17. The Ting Tings That’s Not My Name (LA Riots Remix)
18. Supershirt 8000 Mark
19. Miss Platnum She Moved In
20. The Bloody Beetroots feat. Steve Aoki Warp 1.9

Reviews

Kitsuné: Maison Compilation 8

albumcoverVÖ: 20.11.09 / Kitsuné / Rough Trade. Bisher hat es das französische Label Kitsuné mal mehr, mal weniger gut geschafft, mit ihrer Werkschau zu beweisen, dass sie am Puls der Zeit sind. Mit der neuen, mittlerweile achten Auflage der Maison Compilation-Reihe rudert das Label wieder in trendsichere Gefilde. Und zwar mit einem transnationalen Rundumschlag an alten Bekannten und auch mit vielen neuen Gesichtern. Die Unterschiede zwischen Beiden verschwimmen von Anfang an ganz von alleine. Es ist einfach eine stimmige Auswahl, und dabei wird von Indie bis House auch auf sämtlichen Hochzeiten getanzt. Angefangen bei der Surf-Hommage Let’s Go Surfing der ganz sicher noch groß rauskommenden The Drums über das fantastische Star von Jolie Cherie bis hin zu Siriusmo’s High Together. Hier stehen die kommenden Sternchen in den Startlöchern.
bewertung_4

Die anderen: „Die Pariser Musik- und Fashionliebhaber hauen ihre achte Compilation raus. Und wie schon bei den sieben vorherigen Ausgaben ist ein gelungener und facettenreicher Mix entstanden.“ (Raveline)

hypefaktor_hochHypefaktor: Diesmal haben es die Pariser Styler mal wieder geschafft: Neue wie alte Künstler wissen zu überzeugen, und über die einen oder anderen wird man noch viel sprechen – bis zur nächsten Kitsuné Maison Compilation.

Links: Homepage / Myspace mit Minimix der Compilation

Live

The Prodigy: Deutschland-Dates 2009

the-prodigy
Mit Ihrem aktuellen Album Invaders Must Die im Gepäck und hoffentlich gut erholt von der Festivaltour beehren die Herren von The Prodigy im November auch wieder deutsche Lande, als Einheizer sind Enter Shikari mit von der Partie, die Karten kosten um die 45 Euro.

17.11.2009 / MesseHalle / Dresden
19.11.2009 / Alsterdorfer Sporthalle / Hamburg
21.11.2009 / Europahalle / Karlsruhe
22.11.2009 / Philipshalle / Düsseldorf
25.11.2009 / Arena Treptow / Berlin
26.11.2009 / Stadthalle / Wien / Österreich

Einen kleinen Vorgeschmack bietet der Auftritt vom diesjährigen Rock am Ring: